Unser Praxisangebot

Hier finden Sie einen Überblick über unser Angebot

 

Vorgespräche

Wir führen abklärende Vorgespräche bei Unsicherheiten, Unklarheiten, speziellen Bedürfnissen, Ängsten sowie über Geburtsart und -ort.

 

Aufnahmen

Vor der ersten Schwangerschaftskontrolle führen wir ein Aufnahmegespräch im Geburtshaus Zürcher Oberland oder der Praxis Winterthur.

Schwangerschaftskontrollen

Schwangerschaftskontrollen in der Geburtshaus Praxis Winterthur stehen allen werdenden Eltern von Anfang an offen. Auch, wenn noch zu klären ist, wo Sie gebären möchten.

Bei geplanter Geburt im Geburtshaus Zürcher Oberland finden die Schwangerschaftskontrollen in der 36. Woche und am Termin im Geburtshaus statt. Alle anderen Schwangerschaftskontrollen können in der Praxis Winterthur oder im Wechsel mit dem Geburtshaus stattfinden.

 

Was genau wird kontrolliert?

Bei den Kontrollen gehen wir auf die persönliche Situation und Wünsche der Frau/des Paares ein. Wir kontrollieren alle relevanten Daten: Blutdruck, Gewicht der Mutter, Urin- und Blutwerte, Herztöne, Bauchumfang, Gebärmutterstand. Die Tastkontrollen beim Kind werden mit Blick auf Lage, Wachstum (d.h. Grösse und Gewicht) sowie Fruchtwassermenge durchgeführt. Auch das Wohlbefinden der werdenden Mutter nimmt bei der Kontrolle einen grossen Raum ein.

Wir empfehlen einen Ultraschalltermin um die 20. Schwangerschaftswoche für Bestimmung des Plazentasitzes und des Organscreenings. In Zusammenarbeit mit dem Labor Viollier in Winterthur decken wir alle nötigen Labor-Analysen ab.

Warum zur Hebamme?
Bei Interesse an einer Geburtshausgeburt

Therapieangebot

Im Rahmen unserer ganzheitlichen Mutterschaftsbegleitung stehen Ihnen auch alternative Heilmethoden zur Verfügung.

Akupunktur

Die Akupunktur gehört zu den wichtigsten Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bei Beschwerden und zur Geburtsvorbereitung. Dabei werden bestimmte Punkte der Haut durch das Einstechen von dünnen Nadeln stimuliert, um Blockaden im Energiefluss zu beseitigen und auf diese Weise Beschwerden zu heilen.

Cranio

Wohltuende feine Geburtsvorbereitung für Mutter und das Ungeborene. Nach der Geburt eine wunderbare Behandlung zur Harmonisierung von Mutter und Kind. Die sanfte, manuelle Behandlungsform aktiviert über leichte Körperberührungen bzw. Einfühlung in das craniosacrale System (Schädel, Wirbelsäule, Becken) die natürlichen Heilungsmechanismen im Körper.

Tapen

Tapen unterstützt die Selbstheilungsmechanismen auf biochemischen und sensorischen Grundlagen und bewirkt eine Normotonisierung der Muskeln, Schmerzlinderung, Aktivierung des Lymphsystems und Unterstützung der Gelenkfunktionen.

Kurse

Geburtsvorbereitung

In den Geburtsvorbereitungskursen stimmt die Geburtshaushebamme die Teilnehmerinnen auf die Geburt ein. Inhalte sind geburtsvorbereitende Massnahmen, Übungen, Atembewusstsein, Rolle des Partners, Geburtsablauf, Geburtsmöglichkeiten und erste Zeit mit dem Kind. Angebot als mehrteilige Abendkurse und Wochenendkurse in Gruppen oder private Geburtsvorbereitungskurse auf Anfrage möglich.

 

Nachkontrollen

Im Zentrum steht primär das Nachfragen: Wie haben Sie die Geburt und den Schritt in die neue Familiensituation bewältigt? Wie ist es mit Schlafen und Stillen? Wie läuft es in der Partnerschaft?

Wir führen diverse Kontrolluntersuchungen durch, nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und öffnen den Raum fürs Gespräch.